18. Januar 2018 Beate Hoffmann

„Sprechen ohne Schrauben: Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern verständlich und souverän meistern“ mit Beate Hoffmann

Startdatum: 14. März 2018

Enddatum: 15. März 2018

Ort: VHS Bremerhaven

„Spreche nicht zu lang- und sie werden es behalten. Spreche klar – und sie werden es verstehen. Spreche bildhaft – und sie werden es behalten.“ Um diese Tipps von Joseph Pulitzer, Journalist und Verleger, soll es im Workshop „Sprechen ohne Schrauben“ gehen.

Wie sprechen Sie unterschiedliche Zielgruppen an? Wie übersetzen Sie Fachsprache und „Behördisch“ in klare Botschaften? Und was macht ein Gespräch verständlich, informativ und anschaulich?

Trainieren Sie auf den Punkt zu kommen, wesentliche Informationen in einfachen Worten auszudrücken – und auch schwierige Gespräche souverän zu meistern.

Mit Übungen aus Ihrer Praxis für Ihre Praxis.

Seminarinhalte

  • Welchen Nutzen kann ich stiften?: Kriterien für ein gelungenes Gespräch
  • Wie bereite ich mich vor?: Struktur in 5 Schritten
  • Wie komme ich auf den Punkt?: Botschaften und Zielgruppen im Blick
  • Wie bleibe ich souverän?: Innere und äußere Haltung
  • Wie verankere ich Botschaften?: Anschauliche, starke Beispiele
  • Wie führe ich ein Gespräch zielorientiert?: Phasen von Gesprächen

Praxistraining: (schwierige) Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern, nach Vorgaben der Teilnehmenden: z.B. komplexe Sachverhalte einfach erklären, Umgang mit Beschwerden, aggressiven Stimmungen, traurigen/verzweifelten Bürgern, wie setze ich Grenzen (zum Beispiel bei Vielrednern, bei Beleidigungen)

Anmeldung:
Fachbereich 1 – Mensch und Wandel, Volkshochschule Bremerhaven
Tel. 0471/590 – 4740, Fax: 0471/590 – 4788,
Mail: Vanessa.Weiser@vhs.bremerhaven.de