Kommende Termine

Es gibt keine zukünftigen Events.

Vergangene Termine

Im „Bremer Hörkino“ präsentieren Beate Hoffmann und Charly Kowalczyk das Radiofeature das Radiofeature: „Meine Familie und die Flut – Ein Tagebuch“ von Marc Bädorf (Westdeutscher Rundfunk, 2021).Nach dem Hören sprechen wir mit dem Journalisten Marc Bädorf darüber, wie seine Familie und die Menschen an der Ahr mit den Folgen der Flut leben.

Eintritt frei.
Es gilt die aktuelle Corona-Regel für Veranstaltungen – bitte schauen Sie auf unsere Website: www.bremer-hoerkino.de. Dort gibt es auch mehr Infos zum Hörkino und zum Feature.

Gesellschaft ohne Zeit – Bildungszeit mit Elke Schünemann

Startdatum: 28. Februar 2022

Enddatum: 4. März 2022

Ort: Bildungsstätte Bad Zwischenahn

Elke Schünemann

Vom Zeit verlieren, Zeit sparen, sich Zeit nehmen

Haben Sie jetzt Zeit, diesen Text zu lesen? Passt der Seminartermin in Ihren Zeitplan? Das Seminar handelt von der Zeit. Und davon, wie wir gemeinhin mit Zeit umgehen, welche Folgen dies für das Leben und unsere Gesellschaft hat. Ohne Frage: Neue Techniken helfen uns, „Zeit zu sparen“, beschleunigen Arbeitsprozesse. Doch führt dies wirklich dazu, dass wir mehr Zeit für uns und Andere(s) haben? Um über diese Problemstellung nachzudenken, wollen wir uns eine Woche Zeit nehmen.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat eine Analyse zur Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt in Auftrag gegeben. Sie bildet den Status quo ab, zeigt Lösungsmöglichkeiten auf und Handlungsbedarfe für Bremen. In dieser Veranstaltung diskutieren Expertinnen aus unterschiedlichen Perspektiven.

Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa
Andrea Buchelt, Landesfrauenrat
Silke Bothfeld, Mit-Autorin der Analyse
Janina Strelow, SPD-Bürgerschaftsfraktion Bremen

Anmeldung: Friedrich-Ebert-Stiftung, info@fes.de

Lebenslanges Lernen heißt auch außerhalb von Schule und Beruf neugierig zu bleiben und den Anschluss zu behalten. Doch nicht alle Angebote sind für Menschen mit Behinderung zugänglich oder sprechen Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen an. Wir wollen erfahren, welche Barrieren es bei Veranstaltungen und Seminaren/Kursen konkret gibt und wie wir sie künftig verhindern oder zumindest verringern können. In einer öffentlichen Auftaktveranstaltung sprechen die Sozialhelden über den Abbau von Barrieren und damit verbundene neue Zugänge einer vielfältigen Gesellschaft.
Mit einem Vortrag von Raul Krauthausen, Blogger, Podcaster, Moderator und Autor, Gründer der „Sozialhelden“, https://raul.de/
Veranstaltende: Stadtbibliothek Bremen, Die Senatorin für Kinder und Bildung, Bremen

Lebensqualität Gesundheit – Bildungszeit mit Elke Schünemann

Startdatum: 8. November 2021

Enddatum: 12. November 2021

Uhrzeit: 9:00-16:00 Uhr

Ort: Bildungsstätte Bad Zwischenahn

Elke Schünemann

Krankheit und Gesundheit im Spiegel der Gesellschaft

Medizin und Gesundheitsindustrie verheißen schnelle Hilfe bei fast allen erdenklichen Leiden. Doch Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Welche persönlichen Aktivitäten und Haltungen, vor allem aber: welche gesellschaftlichen Voraussetzungen sind notwendig, um von Lebensqualität Gesundheit sprechen zu können?

„Mut zur Abgrenzung: Die Stärke des Neins“, mit Elke Schünemann

Datum: 7. Oktober 2021

Uhrzeit: 09.00 - 16:00

Ort: VHS Bremerhaven

Elke Schünemann

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Magistrats Bremerhaven

Sie kennen das Gefühl, mal wieder Ja gesagt zu haben, obwohl Sie eigentlich Nein meinten – und nun ärgern Sie sich über sich selbst? Willkommen im Club, denn damit stehen Sie nicht allein! Nein-Sagen zu können wird als eines der wichtigsten Tools im Bereich Zeit- wie auch Stressmanagement betrachtet; „Nein“ ist damit in vielen Situationen des (Arbeits-) Alltags das Zauberwort! Grenzen zu setzen ist ein Zeichen von Stärke, zeigt die Konturen unserer Persönlichkeit und ermöglicht uns Freiräume. Doch wie kommt es, dass wir diese vier nutzbringenden Buchstaben so selten einsetzen? Was hindert uns daran, und Frauen oft in besonderer Weise, uns mit dieser klaren Aussage abzugrenzen und für unser Wohlbefinden zu sorgen?

Überlastung im Traumjob – Burn-out-Prävention und Selbstpflege, zweitägige Bildungszeit mit Elke Schünemann

Startdatum: 27. September 2021

Enddatum: 28. September 2021

Uhrzeit: 9:00-16:00 Uhr

Ort: ibs Akademie / Bremen

Elke Schünemann

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus sozialen Einrichtungen, z.B. Pflege oder Erziehung, die ihren Umgang mit Überlastungssituationen im Beruf verändern möchten.

Sie arbeiten sehr gern mit Menschen und sind in genau dem Beruf, den Sie immer ausüben wollten. Doch gleichzeitig erleben Sie im Arbeitsalltag häufig Zeitdruck und Überlastung, wie sie gegenwärtig in vielen sozialen Einrichtungen an der Tagesordnung sind? Die Pflege, Betreuung und Erziehung von Menschen aller Altersstufen ist grundsätzlich eine sinnstiftende, aber auch körperlich und seelisch anfordernde Tätigkeit. Chronischer beruflicher Stress kann deshalb besonders schnell zu einem Ausbrennen führen. Eine wesentliche Voraussetzung, um auch zukünftig gesund in Ihrem Traumberuf arbeiten zu können, ist, die eigenen Kompetenzen im Umgang mit herausfordernden Arbeitsbedingungen zu stärken und zu erweitern.

 

Gesellschaft ohne Zeit – Bildungszeit mit Elke Schünemann

Startdatum: 12. Juli 2021

Enddatum: 16. Juli 2021

Uhrzeit: 9:00-16:00 Uhr

Ort: Bildungsstätte Bad Zwischenahn

Elke Schünemann

Vom Zeit verlieren, Zeit sparen, sich Zeit nehmen

Haben Sie jetzt Zeit, diesen Text zu lesen? Passt der Seminartermin in Ihren Zeitplan? Das Seminar handelt von der Zeit. Und davon, wie wir gemeinhin mit Zeit umgehen, welche Folgen dies für das Leben und unsere Gesellschaft hat. Ohne Frage: Neue Techniken helfen uns, „Zeit zu sparen“, beschleunigen Arbeitsprozesse. Doch führt dies wirklich dazu, dass wir mehr Zeit für uns und Andere(s) haben? Um über diese Problemstellung nachzudenken, wollen wir uns eine Woche Zeit nehmen.

„Kompetenz zeigen – sich klar vertreten! Durchsetzungskraft für Frauen“, Training für Frauen

Datum: 7. Juni 2021

Uhrzeit: 09:00-16:30

Ort: Abteilung für Schulentwicklung und Fortbildung, Bremerhaven

Beate Hoffmann | Seminar

Erfolgreiche Frauen sind aus verantwortungsvollen Positionen schon lange nicht mehr wegzudenken. Sie meistern ihre beruflichen Herausforderungen mit Bravour, verfolgen ihre Ziele mit Nachdruck und verstehen es, diese überzeugend zu kommunizieren. Dieses Durchsetzungstraining für Frauen zeigt Ihnen, wie Sie die eigene Entscheidungs- und Durchsetzungskraft erhöhen. Dabei unterstützen Erkenntnissen aus der Psychologie und Hirnforschung, verknüpft mit der Arbeit an eigenen Themen: Reflektion, Übung, Feedback, Erweiterung des Handlungsrepertoires. // // Veranstalterin: SEFO – Abteilung Schulentwicklung und Fortbildung, Magistrat Bremerhaven

Eine moderne Verwaltung, ein modernes Unternehmen nutzt eine zeitgemäße Sprache. Dafür brauchen Sie Antworten auf diese Fragen: Wann ist ein Text so, dass ihn Ihre Adressaten verstehen? Wie sprechen Sie unterschiedliche Zielgruppen an? Wie ersetzen Sie Floskeln wie „vorbezeichnete, beigefügte und beiliegende“ oder „Sie werden hiermit beauftragt“? Wie übersetzen Sie Ihre Organisationssprache in klare Botschaften? Und was macht Ihre Texte – ob Mails, Briefe, Flyer oder Website-Texte – verständlich, informativ und anschaulich? // Mit Übungen an Ihren eigenen Texten. // 2. Termin: 4. Juni 2021